– Das FESTIVAL –

Das FEMINISTIVAL stellt zeitgenössische Kunst von regionalen FLINTA* Kunstschaffenden ins Rampenlicht.

Kunst von FLINTA* Personen stand Jahrhunderte lang im Schatten männlicher* Künstler. Auch in heutigen Kunstszenen sind FLINTA* Kunstschaffende unterrepräsentiert und verdienen vergleichsweise weniger.

Das FEMINISTIVAL findet von 3. – 5. September 2021 im Chybulski in Feldkirch statt. Es wird Musik und Lesungen, Workshops, einen Literatur- und Diskussionstisch und vieles mehr unter Einhaltung der aktuellen Covid-Schutzmaßnahmen geben. Das Festival ist offen für alle.

Eintritt freie Spende. Einlass nur mit 3G-Nachweis möglich.
Unterstützt durch die Kulturabteilung der Stadt Feldkirch.

>>FLINTA* steht für Frauen*, Lesben, inter, non-binary, trans und agender Personen und ist eine Abkürzung, die nicht nur Frauen* in feministische Arbeit und Feminismus inkludieren will, sondern alle Menschen, die vom Patriarchat unterdrückt werden<<

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.